Kochen in lecker!

Frühlingsrollen mit Avocado-Wasabi-Dip

Frühlingsrollen mit/Avocado-Wasabi-Dip

Zutaten

Mengen für ca. 8 Stück

Frühlingsrollen:
  • 8 Stk.Reisblätter
  • 1 ELChiasamen
  • 100 gKarotten
  • 100 gSalatgurke
  • 0.5 St.Paprika, gelb
  • 0.5 St.Paprika, rot
  • 3 Bl.Radiccio
  • 2 St.Frühlingszwiebeln
  • 1 handvollKoriander
  • 1 handvollMinze
Avocado-Wasabi-Dip:
  • 1 St.Avocado
  • 0.5 Bd.Petersilie, glatt
  • 1 St.Knoblauchzehen
  • 1 ELZitronensaft
  • 2.5 TLGurkenwasser
  • 1 gestr. TLSalz
  • 1 St.Avocado
  • 1 ELChiasamen
  • 2 St.Frühlingszwiebeln
  • 2.5 TLGurkenwasser
  • 100 gKarotten
  • 1 St.Knoblauchzehen
  • 1 handvollKoriander
  • 1 handvollMinze
  • 0.5 St.Paprika, gelb
  • 0.5 St.Paprika, rot
  • 0.5 Bd.Petersilie, glatt
  • 3 Bl.Radiccio
  • 8 Stk.Reisblätter
  • 100 gSalatgurke
  • 1 gestr. TLSalz
  • 1 ELZitronensaft

Zubereitung

  1. Dip

    Avocado vierteln und die Schale und den Kern entfernen.
    Petersilenblätter von den Stielen zupfen, die Knoblauchzehe schälen.
    Alles mit den restlichen Zutaten mit dem Pürierstab zu einem cremigen Dip verquirlen und in ein Schälchen füllen.

  2. Frühlingsrollen

    Chia-Samen in ca. 20 ml Wasser einweichen.
    Die Möhre schälen, Gurke vierteln und das Kerngehäuse entfernen.
    Die Paprika waschen und entkernen, die Frühlingszwiebeln säubern.
    Das Gemüse sowie den Salat in dünne Streifen schneiden.
    Kräuterblätter von den Stielen zupfen.

    2 ausreichend große Teller bereit stellen und in den einen Wasser geben. Die Reisblätter von beiden Seiten durch das Wasser ziehen und auf dem 2. Teller ausbreiten. Das Blatt sollte nicht zu lange im Wasser liegen, da man es sonst nicht mehr ausbreiten kann.
    Nun dieverschiedenen Zutaten gut gebündelt in der Mitte des Blattes stapeln. Danach zuerst die Seiten einschlagen und danach die Rolle fest rollen.

    Mit Avocado-Wasabi-Dip servieren.