Kochen in lecker!

Salty-Erdnußbutter Whiskey-Mousse

Salty-Erdnußbutter/Whiskey-Mousse

"Alabama Song"

Well, show me the way
to the next whiskey bar

Oh, don't ask why
oh, don't ask why …


Mein Verhältnis zu „The Doors“ ist sehr schwierig, um es nett zu sagen, ich mag sie gar nicht. Erst recht nicht nach dem Besuch des gleichnamigen Kinofilms in den 90er Jahren. Ich kam völlig bedröhnt und deprimiert aus dem Kino, ohne irgendeinen Kontakt mit Drogen gehabt zu haben.

Hätte ich damals gewußt, dass der Alabama Song mich irgendwann mal zu einem mega leckerem Dessert inspirieren würde, hätte ich vermutlich hysterisch gelacht. Aber in der Tat war es mein Highlight der veganen Geburtstags-Motto-Kocherei. Ich hoffe es schmeckt euch ebenso gut.

Whiskey-Mousse


Zutaten

Mengen für ca. 6 Personen

Whiskey-Mousse:
  • 150 gSchlagfix
  • 1 ELZucker
  • 1 Stk.Sahnesteif
  • 1 Stk.Vanillezucker
  • 250 gvegane Schokolade, weiß
  • 400 gSeidentofu
  • 250 gErdnußbutter, ungesalzen
  • TLSalz
  • 4 ELPuderzucker, gesiebt
  • 2 Stk.Bourbon-Whiskey
Deko:
  • 6 Stk.Pinnchen
  • 1 handvollErdnüsse, ungesalzen
  • 40 gBlockschokolade
  • ELKakaopulver, ungesüßt
  • 40 gBlockschokolade
  • 2 Stk.Bourbon-Whiskey
  • 250 gErdnußbutter, ungesalzen
  • 1 handvollErdnüsse, ungesalzen
  • ELKakaopulver, ungesüßt
  • 6 Stk.Pinnchen
  • 4 ELPuderzucker, gesiebt
  • 1 Stk.Sahnesteif
  • TLSalz
  • 150 gSchlagfix
  • 400 gSeidentofu
  • 1 Stk.Vanillezucker
  • 1 ELZucker
  • 250 gvegane Schokolade, weiß

Zubereitung

  1. Deko

    Ein bisschen Blockschokolade mit dem Messer abhobeln. Den Rest etwas zerkleinern, im Wasserbad erhitzen und danach auf einem ausgelegtem Backpapier 4-6 Dekoelemente erstellen. Dazu einen TL Löffel flüssiger Schokolade nehmen und kleine Bahnen von oben nach unten / rechts und links ziehen. Darauf achten es recht kompakt zu halten, da die Stücke sonst zu filigran werden und man sie nicht mehr vom Papier lösen kann.

  2. Mousse

    Sahne mit 1 EL Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

    Weiße Schokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Währendessen Tofu mit der Erdnußbutter, Puderzucker und Whiskey mit dem Pürierstab oder Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Die geschmolzene weiße Schokolade mit dem Schneebesen zügig unterrühren und danach die geschlagene Sahne unter heben.

    Auf 4 oder 6 Schälchen verteilen und in die Mitte das Pinnchen mit dem Whiskey setzen. 4 Erdnüsse mit dem Mörser o.ä. zerkleinern und mit der kleingehobelten Blockschokolade auf der Mousse verteilen. Für ca. 4 Stunden kalt stellen.

  3. Dekorieren

    4/6 große Teller bereitstellen und das Kakaopulver durch ein Sieb auf die Teller verteilen.
    Die Schälchen mit Mousse in der Mitte platzieren und die restlichen Erdnüssen auf dem Teller anordnen.

    Wer mag kann einen Strohhalm in das Pinnchen stecken, aber besser schmeckt es, wenn man den Löffel mit Mousse in den Whiskey tunkt.