Kochen in lecker!

Veganer Leberkäse

Veganer / Leberkäse

Zutaten

Mengen für ca. 1 Kastenform, ca. 15x25 cm

  • 100 gHaferflocken, fein
  • 2 TLHefeflocken
  • 600 gTofu, natur
  • 200 mlSojamilch
  • 2 ELRapsöl, Buttergeschmack
  • 2 ELAhornsirup
  • 4 ELSojasoße
  • 4 ELSpeisestärke
  • 2 TLGuarkernmehl
  • 4 ELTomatenmark
  • 2 TLSenf, mittelscharf
  • 4.5 TLSalz
  • 1 TLschwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TLSelleriesalz
  • 2 TLLiebstöckel
  • 1 TLKurkuma
  • 2 TLPaprika, edelsüß
  • 1 TLPiment, gemahlen
  • 1 TLIngwer, gemahlen
  • 1 St.Kardamomkapsel, gemahlen
  • 1 TLMuskat
  • 2 TLrote Beete Pulver

Zubereitung

  1. Leberkäse veganisieren

    Den Backofen auf 150 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
    Die Haferflocken im Mixer fein mahlen und mit den Hefeflocken in eine große Schüssel geben.
    Tofu im Sieb gut abtropfen lassen, grob zerbröseln und dazu geben.
    Die Pflanzenmilch mit den restlichen flüssigen Zutaten in einem Schälchen verrühren und die Speisestärke und das Guarkernmehl schnell einrühren.
    Zum Tofu geben und mit dem Pürierstab oder im Hochleistungsmixer zu einer glatten Masse pürieren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und nochmal gut pürieren.

    Die Kastenform mit Alufolie auskleiden, die Masse hineingeben und glatt streichen. Im Ofen zuerst ca. 45 Minuten backen, danach mit Alufolie abdecken und nochmal ca. 40 Minuten backen lassen.

    Danach die Form auf einem Brett o.ä. umdrehen und vom Leberkäse lösen.
    Wer möchte kann den Käse noch in einer (Grill-) Pfanne anbraten.